Die nächste Mediale-Basis-Ausbildung startet am 28.08.20
Sie sind hier: Startseite » Ausbildung-zum-Medium

Ausbildung-zum Medium


Die einjährige Mediale-Ausbildung

Ganz egal, ob Du Dich für die Mediale-Ausbildung interessierst um beruflich als Medium zu arbeiten, Du die Medialität in Deine therapeutische Arbeit einfließen lassen, oder Du einfach nur Deine Spiritualität fördern und die Medialität für ganz Dich entwickeln möchtest: Du bist bei uns mit diesen Anliegen genau richtig.

Bettina Suvi Rode ist eines der bekanntesten und gefragtesten Jenseitsmedien in Deutschland. Seit Kindesbeinen ist Bettina mit dem Jenseits in Kontakt und gibt jedes Jahr mehrere Hundert Botschaften an Hinterbliebene. Es ist für sie eine Berufung zu helfen und mit Ihren Botschaften von den Verstorbenen das Licht zurück in

das Leben der Hinterbliebenen zu bringen. Seit mehr als 10 Jahren unterrichtet sie mit großer Freude als Spirituelle Lehrerin in verschiedenen medialen Seminaren und natürlich der Ausbildung zum Medium. Und genau diese Freude und diese herzliche Wärme Frau Rodes wirst Du auch in der Medialen-Ausbildung spüren.

„Es muss von Herzen kommen, um ins Herz zu gelangen"
J.W.Goethe
Bettina Suvi-Rode
Bettina Suvi-Rode Medium, Autorin und Spirituelle Lehrerin

Bei der Ausbildung geht es Bettina-Suvi Rode in erster Linie um Dich.
Um Dich als Mensch. Und um Dich als angehendes Medium.

Während der Ausbildungsmodule gibt Bettina-Suvi Rode jeweils einen Teil ihres Wissens an Dich weiter, so dass auch Du in der Lage sein wirst, in Sitzungen und Botschaften aus der geistigen Welt zu übermitteln. Und auf diese Weise, ein wenig Heilung in die Welt zu tragen. Sei es in deinem direkten Umfeld, für Deinen Partner, Deine Familie, im Freundes- und Bekanntenkreis, aber auch weit darüber hinaus.

Du wirst mit dieser Ausbildung zum Medium in einen völlig neue und spannende Welt eintauchen. In die geheimnisvolle Welt der Medialität und der Spiritualität, in der wunderbare Begegnungen und Erfahrungen auf Dich warten. Erfahrungen, die Dein Leben verändern und bereichern werden.

Frau Rode ist bestrebt ihren Teilnehmern die bestmögliche mediale Ausbildung zukommen zu lassen. Aus diesem Grund lehnt sie große Ausbildungsgruppen und Fernlehrgänge kategorisch ab. Ob, und in wie weit Du später Deine neuen Fähigkeiten einsetzt, obliegt natürlich nur Dir. Auf jeden Fall steht Dir Bettina-Suvi Rode auch nach dem Abschluss der Ausbildung in jeder Weise für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung.

Und plötzlich weißt Du, es ist Zeit,
etwas Neues zu beginnen und dem
Zauber des Anfangs zu vertrauen.
Meister Eckhart

Bettina-Suvi Rode über die Ausbildung zum Medium



Start und Inhalt der neuen Ausbildung zum Medium


Die neue einjährige Mediale-Basis-Ausbildung findet mit den
6 Ausbildungsmodulen an folgenden Terminen in Essen statt:

Ausbildungsmodul Datum Ausbildungschwerpunkt
Modul 1 28. - 30. August 2020 Aura und Chakra - Lerne die Farben Deiner Seele kennen
Modul 2 23. - 25. Oktober 2020 Mediale Fähigkeiten
Modul 3 18. - 20. Dezember 2020 Ebenen der Seelenheimat. Kontakt zum Geistführer aufbauen
Modul 4 19. - 21. Februar 2021 Heilung durch den Geist
Modul 5 16. - 18. April 2021 Jenseitskontakte
Modul 6 18. - 20. Juni 2021 Facetten der Arbeit als Medium kennenlernen


Das sind die Inhalte der einzelnen Ausbildungs-Module:

1. Ausbildungsmodul

Chakren und Aura - Lerne die Farben Deiner Seele kennen.

In diesem Modul geht es darum zu verstehen, dass wir Alle so viel mehr als dieser physische Körper sind. Energiezentren „Chakra“ genannt, sind wichtige Punkte im feinstofflichen Bereich, mit denen wir in diesem Modul arbeiten lernen. Eine Aura kennenzulernen und mit dem Energiefeld bewusst zu arbeiten, sind Grundvoraussetzungen für jede spirituelle Arbeit.

- Meditation kennenlernen
- Aurafarben und Auren erkennen
- Die Schichten des Lichtkörpers
- Chakralehre und -farben
- Unterschied Aura und Chakra
- Arbeiten mit Aura und Chakra
- Ausdehnen des Energiefeldes
- Readings untereinander geben

2. Ausbildungsmodul

Mediale Fähigkeiten

Im 1. Modul haben wir begonnen unsere Flügel auszubreiten und mit ihnen zu flattern. Jetzt geht es darum, die Reise auf Schmetterlingsflügeln vorzubereiten und zu lernen, wie wir unsere medialen Fähigkeiten weiter ausbauen können. Das geht ganz plastisch, in dem wir die uns bekannten Areale im Körper abklopfen und diese weiter ausbauen lernen.

- Träume, Symbole und Zeichen aus der geistigen Welt erkennen
- Telepathie und die hellen Fähigkeiten wie Hellsehen, Hellfühlen, Hellriechen, etc. kennenlernen, entwickeln und anwenden.
- Bewusstseinsfelder kennenlernen und nutzen
- Eigene Talente erkennen, die unbewusst schon genutzt wurden oder neu hinzukommen
- „Sitting in the Power“ – das eigene Kraftfeld aufbauen
- Psychometrie und Arbeit mit Energiekarten
- Lichtkörperarbeit Vertiefung
- Probanten Readings aus dem Energiefeld geben

3. Ausbildungsmodul

Die vielen Ebenen der Seelenheimat und
Kontakt zum Geistführer

Ready to fly?
Ok, dann kann es jetzt losgehen! Du lernst in diesem Modul wie Du Deinen grobstofflichen Körper leichter verlassen kannst und wie Du beginnst die besondere Sprache der Seelenheimat immer besser zu verstehen. Du lernst jetzt auch Deine geistige Führung besser wahrzunehmen und beginnst mit ihr intensiv zu arbeiten.

- Seelenebenen kennenlernen
- Träume, Symbole und Zeichen aus der geistigen Welt erkennen
- „Out of the body“ Erfahrungen üben
- Energiefeld über die physische Ebene ausdehnen, um im astralen Feld zu arbeiten
- Kontakt zum Geistführer herstellen
- Wie und warum Geistführer mit uns arbeiten
- Mit dem Geistführer in Einzel- und Gruppenarbeit arbeiten

4. Ausbildungsmodul

Heilung durch den Geist

Spirituelle Heilung ist etwas Wunderbares, weil Du Dir und Deinen Mitmenschen helfen kannst entweder emotional oder auch körperlich wieder „heil“ zu werden. Das gelingt natürlich nicht mit dem einmaligen Schwingen eines Zauberstabs, sondern ist ein Prozess durch den Du Andere und Selbst auch zu Deinem besseren „Ich“ hinwachsen kannst. Viele Probleme werden sich in Luft auflösen, wenn Du diese Heilformen gelernt hast anzuwenden.

- Grundlagen der Geistheilung
- Unterschiedliche Aspekte von Heilung kennenlernen
- Mit Heilenergien arbeiten
- Unterschiede Fernheilung vs. Direktheilung
- Übertragung von Heilenergie an Probanten

5. Ausbildungsmodul

Jenseitskontakte

Jetzt ist es an der Zeit mit den Seelen der Ebene der Verstorbenen zu arbeiten. Lerne Deine Energien im astralen Feld zu halten. Erkenne, was von den Seelen Verstorbener kommt und was aus der Aura gelesen wurde.

- Basics zum Thema Tod, Sterben, Übergang
- Techniken, um einen Jenseitskontakt herstellen zu können, erlernen
- Zeichen, Symbole und Kontaktaufnahmen von Verstorbenen erkennen
- Psychic – oder Jenseitskontakte herstellen und erkennen
- Üben in der Gruppe
- Probanten erhalten Readings (=Aura bzw. Energiefeld reading) und Sittings (Jenseitskontakt)

6. Ausbildungsmodul

Die Facetten der Arbeit als Medium kennenlernen

Die Arbeit eines Mediums ist sehr vielseitig. Lerne unterschiedliche Arten von Medialität kennen und probiere aus, was Dir am besten liegt.

- Unterschiedliche Arten der medialen Arbeit kennenlernen
- Jenseitsmedium
- Sensitives Medium
- Bühnenmedium

Wichtig ist Frau Rode bei der Ausbildung trotz des straffen Lernpensums vor allem der herzliche und offene Umgang der Teilnehmer miteinder in einem absolut geschützen Rahmen. Zwischen den Ausbildungsmodulen findet ein reger Austausch in Übungsgruppen statt und auch nach der Ausbildung finden für die Teilnehmer besondere Auffrischungskurse und Erweiterungskurse statt.

Weitere Fortbildungen nach deinen Vorlieben


Nach dem Abschluss der Ausbildung-zum Medium stehen Dir unsere die PROFESSIONAL-Seminare offen, in denen Du Dich ganz individuell und genau nach Deinen Vorstellungen auf ein- oder mehrere mediale Themengebiete spezialisieren kannst.

Weitere Fragen?


Klar vor einer Ausbildung zum Medium hat man immer viele Fragen. Viele Fragen davon beantworten wir Dir ganz ehrlich auf unseren FAQs zur Medialen Ausbildung.
Du hast darüber hinaus noch weitere Fragen zu unserer Ausbildung zum Medium oder möchtest Dich direkt anmelden? Dann freuen wir uns über deine Kontaktaufnahme über das Formular.